Beipackzettel

Port (Portsystem): ein ins Unterhautfettgewebe implantiertes Kathetersystem, das durch die Haut punktiert werden kann und einen dauerhaften Zugang zum Gefäßsystem bietet. Er ermöglicht eine schonende Verabreichung von Chemotherapeutika, welche kleine periphere Venen zu stark strapazieren würden.

Staging: häufig verwendet als Synonym für bildgebende Verfahren zur Einschätzung des Ausmaßes einer malignen Tumorerkrankung (z.B. Rö-Thorax, Oberbauchsonographie, Knochenszintigramm).

Stanzbiopsie: eine Form der Gewebeentnahme unter örtlicher Betäubung. Schmerzen in der Regel geringer als bei einer Blutentnahme aus der Vene.

Histologie: häufig verwendet als Synonym für einen schriftlichen Bericht über eine mikroskopische Analyse einer Gewebeprobe.

Fatigue: die Tumorerschöpfung, auch Fatigue genannt, bedeutet eine außerordentliche Müdigkeit, mangelnde Energiereserven oder ein massiv erhöhtes Ruhebedürfnis, das absolut unverhältnismäßig zu vorangegangenen Aktivitätsänderungen.